Start Beliebte Frauen Frisuren 4 Frisuren, die die neuen Klassiker der Zukunft sein werden

4 Frisuren, die die neuen Klassiker der Zukunft sein werden

4 neue klassische Frisuren

In Zukunft werden diese Looks mindestens genauso beliebt sein wie die Pag, das kurze Pixie-Haar oder The Rachel

Die Zeit hat uns gezeigt, dass manche Frisuren trotz der sich ändernden Trends, wie der Pfote oder der langen, von den 60ern inspirierten Pony, immer noch schick bleiben.

Jetzt sind wir bereit, die Liste der klassischen Frisuren zu erweitern, da wir glauben, dass diese vier Looks in zehn Jahren mindestens genauso relevant sein werden wie heute.

Glashår

Glashår

Glattes Haar ist kein neues Phänomen. Man denke nur an die Starts 00s zurück, wo die Sängerin Avril Lavigne MTV mit schwarzäugigem Eyeliner, Krawatte und so glatten Haaren nahm, dass man sie mit einem Bügeleisen glätten konnte. Aber wenn das glatte Haar damals trocken und leicht durchgebrannt wirkte, glänzt es heute wie Glas und geht daher unter dem Namen Glashaar. Die Frisur wird mit einem Haarglätter, glänzenden Silikonprodukten und Haarölen erzielt. Ebenso ist es wichtig, dass die Spitzen vollständig geschnitten sind, da gespaltene Enden nicht Teil des spiegelglänzenden Aussehens sind, das erhalten bleibt.

Der Lob

Der Lob

Es war einmal die scharfe Seite, die die Welt beherrschte, aber heute musste sie über den Lappen blicken. Der Lappen ist länger und weniger scharf, wodurch sich eine vielseitigere Frisur ergibt, die für mehrere Haartypen geeignet ist und vollständig an den Kragenbeinen enden kann.

Auffällige Farben

Das Wechseln der Haarfarben war schon immer Teil der Haarmode, aber heute können wir mit Farbtönen färben, die einige Tage oder wenige Stunden dauern. Es bietet die Möglichkeit zu experimentieren und es sind vor allem die rosafarbenen und rosafarbenen Schattierungen, die man nach und nach als ständige Klassiker bezeichnen kann, wenn die Haare zu den Outfits passen müssen.

Undone Biegungen

Undone Biegungen

Die klassischen Party-Locken haben sich von Korkenzieherlocken zu so genannten undone Bends entwickelt. Der Unterschied ist, dass Sie den letzten Teil der Haarlänge nicht kräuseln und den Wellen ein dezenteres Aussehen verleihen. Je nach Ihrer Technik kann die Frisur sowohl mit einer Locke als auch mit einem Haarglätter hergestellt werden und wird oft mit etwas Salzspray oder Trockenshampoo noch rauer.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here