Start Promi Frisuren Emma Stone Braunes Haar ist die Transformation

Emma Stone Braunes Haar ist die Transformation

Emma Stone braune Haare 2019

Wenn man an Emma Stone denkt, fällt einem neben ihrem Killer-Schauspiel-Fähigkeiten eines ein: Die roten Haare. Wir wissen es, wir lieben es und wir sind immer an der Schwelle, es neu zu erschaffen. Lange Zeit vermuteten viele, dass Stone ein natürlicher Rotschopf war, obwohl ihr natürlicher Farbton blond ist, eine Farbe, die wir schon einmal gesehen haben. Nun, in den Nachrichten, die wir definitiv nicht erwartet haben, Stone es Umgehung rot und blond für etwas etwas dunkler; Braune Haare, um genau zu sein.

Diese schokoladenbraunen Baumstämme sind auf jeden Fall Neuland, aber oh, so gut. Anfang dieser Woche debütierte Stone bei den Producers Guild Awards 2019 über ihre neueste Farbänderung, obwohl wir zugeben müssen, dass wir völlig überrascht waren, wir sind definitiv dabei.

Sind es nur wir oder geht in diesem Jahr jeder für die Dramatik? Diese Haarverjüngungskur ist nur eine von vielen, die bisher für Schlagzeilen sorgten, von Katherine Langfords feurigen roten Locken bis zu Rowan Blanchards knackigem Pixie.

Link: https://stylecaster.com/beauty/katherine-langford-red-hair/

Emma Stones braune Haarfarbe

Emma Stones neueste Haarfarbe ist die Transformation

Trotzdem hat sich Stone auch keine Mühe erspart, ihre Haare für den Anlass zu stylen. Statt ihre Haare runter zu lassen, schwang sie sie mit einem tiefen Seitenteil zurück und ließ einen Abschnitt vorne locker für Volumen und Textur. Eines ist sicher: Ihre braunen Schnleider mit Noten von Rot lassen diese grünen Augen Pop und ihre faire Haut strahlen.

Emma Stone Brown Hair ist die Verwandlung

Es gibt keine Bestätigung, warum Stone auf die dunkle Seite ging und TBH ist es uns egal, ob es für die Arbeit oder spielen war. Ein großes Lob an Stone, weil er gegen das Körnchen von Pastelltönen und Mohnfarben für einen dunklen, natürlich aussehenden Farbton geht.